Rumänien auf der Leipziger Buchmesse 2016 (17.-20. März)

 

ROMANIA AT INTERNATIONAL LEIPZIG BOOK FAIR

 

Die Teilnahme Rumäniens an der diesjährigen Buchmesse in Leipzig wird von der Unterzeichnung der Partnerschaft zwischen dem rumänischen Kulturministerium und der Leipziger Buchmesse geprägt. 18 Jahre nachdem Rumänien das letzte Mal Guest of Honour in Leipzig war (1998), bestätigt diese Partnerschaft die Teilnahme Rumäniens 2018 als Gastland der Leipziger Buchmesse und zugleich den Beginn einer nachhaltigen institutionellen Zusammenarbeit zwischen Rumänien und Deutschland auf allen kulturell-künstlerischen und akademischen Ebenen. Vlad Alexandrescu, Kulturminister Rumäniens, Mihai Ghyka, Staatssekretär und Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse werden am Freitag, 18. März, die offiziellen Unterlagen unterzeichnen.
Liliana Corobca, Adina Popescu, Dana Grigorcea, Filip Florian şi Iulian Tănase werden an einer Reihe von 12 Lesungen und Events auf der Buchmesse und in der Stadt zusammen mit AutorInnen, VerlegerInnen, LiteraturkrikerInnen und JournalistInnen aus dem europäischen Kulturraum teilnehmen. Begleitet werden sie von Georg Aescht, Jan Cornelius und Ernest Wichner, Kulturpersönlichkeiten, denen die rumänische Literatur größtenteils ihre Präsenz im deutschsprachigen Raum verdankt.
Am Samstag, ab 20 Uhr werden in UT Connewitz im Rahmen der BalkanNacht neben den anderen eingeladenen AutorInnen aus Albanien, Deutschland, Italien, Kroatien, Liechtenstein, Montenegro, Serbien und Slowenien auch Liliana Corobca und Dana Grigorcea mit Lesungen aus ihren neuesten Büchern auftreten. Das erste Mal an der BalkanNacht wird nach der Lesereihe eine rumänische Band – Zmei3 – auftreten. Zmei3 spielen bereits seit Jahren in Berlin eine Musik, die sie Rough Romanian Soul genannt haben. Ihr erstes Album wurde in Transsilvanien von Grammy-Preisträger Ian Brennan produziert. Zmei3 – das sind: Paula Țurcaș – Stimme, Oli Bott – Vibes, Mihai Victor Iliescu – Gitarre, Stimme.
Rumäniens Stand befindet sich in Halle 4, E 404, auf einer Fläche von 50 qm. Die diesjährige Teilnahme gehört zu dem Veranstaltungskalender im Rahmen des Programms „Rumänien – Gastland 2018 in Leipzig“, Kuratorin des Programms und der internationalen Partnerschaften, die ab 2016 zwischen dem kulturellen und akademischen deutschsprachigen Raum und Rumänien durch das Kulturministerium veranstaltet werden, ist die Autorin, Literaturübersetzerin und Kulturmanagerin Corina Bernic.
Die rumänischen AutorInnen, die an der 2016 Leipziger Buchmesse auf die Einladung des Kulturministeriums teilnehmen, sind auch Gäste der Veranstaltungen des Traduki Netzwerks, wo Rumänien seit April 2015 vollberechtigtes Mitglied ist. Die Teilnahme an der BalkanNacht gehört auch zu dieser Partnerschaft und Zusammenarbeit.
Pressebüro:
Tel.: +40 (0) 21224 39 47
E-mail: presa@cultura.ro
Anunțuri

Lasă un răspuns

Completează mai jos detaliile tale sau dă clic pe un icon pentru a te autentifica:

Logo WordPress.com

Comentezi folosind contul tău WordPress.com. Dezautentificare / Schimbă )

Poză Twitter

Comentezi folosind contul tău Twitter. Dezautentificare / Schimbă )

Fotografie Facebook

Comentezi folosind contul tău Facebook. Dezautentificare / Schimbă )

Fotografie Google+

Comentezi folosind contul tău Google+. Dezautentificare / Schimbă )

Conectare la %s


%d blogeri au apreciat asta: